header-kalender

"1848 - Trotz alledem ..."  –  Der Kampf für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat


Im Jahre 1848 fanden die Konservativen Barrikaden vor ihren Häusern. Ruhe und Ordnung, von Zensur, Geheimdiensten, Polizei und Militär bewacht, brachen schlagartig zusammen. Vor allem Handwerker und Proletarier kämpften und fielen in Deutschland.
Dichter und Musiker fochten mit Gewehr und Feder für die Revolution. Für Freiheit und Grundrechte wurde gekämpft, gedichtet und gestorben.
Der Förderverein der Stadtbibliothek Aachen lädt ein, zur Spurensuche in die dramatische Zeit des demokratischen Aufbruchs; Andreas Grude rezitiert und kommentiert Lyrik der 48er, begleitet von Gitarristin Andrea Gémes.

Donnerstag 27.08.2020, 19:30

Pavillon der Stadtbibliothek Aachen
Couvenstr. 15
D-52062 Aachen